CAROBA® Soft Auswuchtsoftware

Intuitiv bedienbar und flexibel

Die CAROBA® Auswuchtsoftware ist der Mittelpunkt Ihres Wuchtvorganges. Sie verwaltet Ihre Werkstücke, steuert die Datenerfassung, visualisiert den Auswuchtzustand und liefert eine klare Auswuchtanweisung für das gewählte Korrekturverfahren. Über Schnittstellen zu übergeordneten Systemen wird die Software dabei in automatisierten Anlagen „ferngesteuert“ – der Vorteil für Sie: Von Labor bis Serie arbeiten Sie mit der gleichen Software. Eine Vielzahl an Zusatzoptionen macht Ihre Software fit für besondere Anwendungsfälle, Prototypenentwicklung, Prozessautomation oder die Prozessanalyse.

Mit der CAROBA® Auswuchtsoftware wuchten Sie in einen bisher unerreichbaren Genauigkeitsbereich.

Ihre Vorteile
list-item
In wenigen Schritten zum perfekten Auswuchtergebnis
list-item
Intuitiv und einfach zu bedienen
list-item
Flexibel und individuell erweiterbar
list-item
Kompetenter Support und Remote Support
list-item
Regelmäßige Softwareupdates
list-item
Zukunftssicherheit durch unsere Softwarewartung
list-item
Kompatibel mit Win-7, Win-10 und folgende
Die CAROBA® Soft Auswucht- und Analysesoftware

Flexibel erweiterbar, benutzerfreundlich und hochpräzise.

Unsere Software wurde speziell für die Ansprüche der hochpräzisen Auswuchttechnik entwickelt. Spezifische Funktionen können wir gerne optional für Sie hinzuprogrammieren. Haben Sie Fragen zu unserem Softwarepaket? Senden Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Schreiben Sie uns eine E-Mail an anfrage@pmb-bobertag.de oder kontaktieren Sie uns per Telefon unter +49 (0) 631 204015 0

Unsere Softwareoptionen

CAROBA® Soft Softwareoptionen

Herausragende Lösungen zur Erweiterung des Auswuchtsystems für mehr Funktionen bis zu Automatisierung und mehr Komfort.

Zu unserer Standard-Auswuchtsoftware bieten wir Ihnen eine Vielzahl zusätzlicher Funktionen, die Ihnen die Wuchtung erleichtern und die tägliche Arbeit mit unseren Auswuchtsystemen noch einfacher machen. Moderne Wuchtverfahren, Integration in übergeordnete Steuerungen, vereinfachter vollautomatischer Betrieb Ihrer Auswuchtanlagen, konfigurierbare Berichte auf Knopfdruck und vieles mehr – wählen Sie die perfekte Ergänzung. Sonderwünsche oder spezifische Funktionen können von uns jederzeit in die Auswuchtsoftware einprogrammiert werden.

Wir bieten Ihnen als Standard Softwareoptionen für die folgenden Bereiche:

Auswuchtverfahren

Festorte-Icon-software-PMB
Festorte (gleich verteilt)

Angabe der Ausgleichsanweisung für gleichverteilte Festorte statt auf Winkel. Vereinfacht und beschleunigt den manuellen Auswuchtvorgang für den Bediener. Inkl. Verteilung auf benachbarte Festorte.

Verbotene-Zonen-PMB
Verbotene Zonen (Festorte ungleich verteilt)

Festlegen von Positionen, an denen kein Masseausgleich durchgeführt werden darf oder kann. Damit Definition, an welchen Punkten die Unwucht ausgeglichen werden soll.

axial-bohren-auswuchten-PMB
Bohren axial

Korrektur der Unwucht durch axiales Bohren. Ausgabe der benötigten Bohrtiefe bei vorher definierten Kennwerten des Bohrwerkzeugs und des Wuchtobjekts.

Bohren-Radial-PMB
Bohren radial

Korrektur der Unwucht durch radiales Bohren. Ausgabe der benötigten Bohrtiefe bei vorher definierten Kennwerten des Bohrwerkzeugs und des Wuchtobjekts. Beachtung der unterschiedlichen Wirkung bei unterschiedlicher Tiefe und damit unterschiedlichem Wirkradius.

Schrauben-radial-auswuchten-PMB
Schrauben radial

Korrektur der Unwucht durch Ein- oder Ausdrehen von Schrauben (z.B. Madenschrauben) in Gewindebohrungen. Die Anzahl der zur Wuchtung erforderlichen Umdrehungen hinein oder heraus wird angezeigt.

3-Massen-Ausgleich-PMB
3-Massen-Ausgleich

Ein additives Korrekturverfahren, spanfrei, komfortabel und hochgenau. Aus einem gestuften Vorrat aus Ausgleichsgewichten (z.B. 4 Stück) wird für eine gegebene Anzahl Ausgleichspunkte (z.B. 8 Stück/Umfang) eine Lösung berechnet, bei der gleichzeitig 3 der Gewichte an 3 Positionen so vorgegeben werden, dass das Ergebnis eine hochgenaue Wuchtung ergibt.

Spreizwinkel-auswuchten-PMB
Spreizwinkel

Anzeige der Winkelangabe für die Verdrehung von Wuchtscheiben zueinander.

Umschlagverfahren-auswuchten-PMB
Umschlagverfahren

Das Umschlagverfahren eliminiert rechnerisch die Einflüsse der Aufnahmevorrichtung (Spindel…) auf das darauf aufgespannte Werkstück. Sie erreichen bessere Wuchtergebnisse.

Magnetwuchten-PMB
Magnetwuchten

Auswuchten ist immer die Beseitigung der nach außen wirkenden Unwuchtkräfte. Beim Wuchten stark magnetischer Rotationsteile können diese durch das Erdmagnetfeld beeinflusst werden, diese Option rechnet diesen Einfluss heraus und ermöglicht damit deutlich bessere Wuchtergebnisse. Auch ohne diese Option sind unsere Auswuchtanlagen „magnetfähig“. Mit dieser Option wuchten Sie allerdings deutlich besser als alle Marktbegleiter.

3-Ebenen-Wuchten-PMB
3-Ebenen-Wuchten

Das 3-Ebenen-Wuchten liefert einen zusätzlichen Ausgleichswert für die Schwerpunktsebene, also die statische Unwucht. Sie können damit die statische Unwucht getrennt von der dynamischen Unwucht verbessern, wodurch einige Rotorbauarten von besseren inneren Kräften und Momenten profitieren. Sie tragen die statische Unwucht im Schwerpunkt ab, womit in Ebene 1 und 2 weniger abzutragen ist.

Komfortfunktionen

Berichtsfunktion-auswuchtsoftware-PMB
Berichtsfunktion

Ausgabe eines frei konfigurierbaren Protokolls über den Wuchtvorgang in Form einer HTML- oder PDF-Datei.

Bewertungskriterien-Polardiagramm-PMB
Bewertungskriterien

Farbige Markierung der Soll- / Ist-Bereiche im Polardiagramm und den Auswuchtanweisungen. Der Bediener sieht damit auf einen Blick, ob er bereits die Spezifikationen erreicht hat. Im automatisierten Auswuchten wird hiermit zusätzlich festgelegt, wann der automatisierte Prozess als Gut- oder Schlechtteil an das Werkstückhandling übergibt.

Mittelwertbildung-analysesoftware-PMB
Mittelwertbildung

Bildet den Mittelwert aus mehreren Messungen. In die Diagramme werden Einzelmessungen und Mittelwert eingetragen, sodass Sie auf einen Blick die Qualität Ihres Setups überblicken. Störeinflüsse von außen werden minimiert, wodurch die Wuchtgrenze weiter zu besseren Wuchtungen verschoben wird.

Statistik-analysesoftware-PMB
Statistik

Erzeugung und Ausgabe einer Statistik mit Kennzahlen wie Mittelwert, Streuung und Verteilung der Unwuchtwerte bei Serienwuchten. Frei konfigurierbare Eingabedaten. Sehr hilfreich, um systematische Einflüsse in der Vorproduktion aufzudecken und dann z.B. Spritzgusswerkzeuge zu überarbeiten, damit weniger gewuchtet werden muss.

Kalibrierung-bearbeiten-Auswuchtsoftware-PMB
Cal Bearbeiten

Hilfreich bei der Einrichtung neuer Auswuchtaufgaben. Sie können nachträglich die bei der Kalibrierung gemachten Angaben verändern und damit die Kalibrierung nachträglich korrigieren. So können Sie z.B. anfangs zu groß ausgelegte Hochlauframpen nachträglich verkleinern und damit Prozesszeit sparen.

Oberfläche-reduziert-PMB
Oberfläche reduziert

Benutzeroberfläche reduziert für die vereinfachte Bedienung. Besonders geeignet bei manueller Nutzung durch angelernte Hilfskräfte. Volloberfläche per Passwort für Einrichter freischaltbar.

Oberfläche-benutzerdefiniert-auswuchtsoftware-PMB
Oberfläche benutzerdefiniert

Nach Ihren Vorgaben definierte Arbeitsoberfläche der Auswuchtsoftware. Volloberfläche per Passwort für Einrichter freischaltbar.

Rampenwuchten

Rampenwuchten-auswuchtloesung-PMB
Rampenwuchten

Hier wird statt bei fester Drehzahl zu messen, der Hochlauf aufgezeichnet und zur Berechnung der Auswuchtlösung verwendet. Die Auswuchtdrehzahl wird per Verschieben eines Cursors definiert. Eine große Vereinfachung beim Einrichten neuer Wuchtaufgaben, besonders für Rotoren, deren Drehzahl schwer regelbar ist.

Rampenwuchten-1-Sensor-PMB
Rampenwuchten: 1 Sensor für 2 Ebenen

Eine Erweiterung zum Rampenwuchten, die besonders bei hochtourigen Rotoren (Turbo, Dentalturbinen…) Vorteile bringt. Statt 2 Sensoren und einer Auswertedrehzahl werden 1 Sensor und 2 Auswertedrehzahlen verwendet. Dies bringt Vorteile bei Rotoren, die sich bei hoher Drehzahl teilelastisch verhalten.

Rampentabs-wuchten-PMB
Rampentabs Unwucht + Delta

Erweiterung für das Rampenverfahren. Es werden zusätzlich die Diagramme Unwucht über Drehzahl und Unwuchtunterschied zweier Wuchtungen (Delta) über Drehzahl angezeigt. Hilfreich für die Auswahl der optimalen Auswuchtdrehzahl beim Einrichten neuer Auswuchtaufgaben.

rampenverfahren-EFK-PMB
Rampentabs Übertragungsfunktion + EFK + Prozesskennwerte

Diese Zusatzoptionen zum Rampenverfahren unterstützen Prozessentwickler für neuartige Wuchtaufgaben und Serienwuchtungen. Falls Sie hier detaillierte Infos wünschen, stehen wir gerne im Gespräch zur Verfügung.

auswertungsassistent-analysesoftware-PMB
Auswertungsassistent

In den Rampenverfahren werden Auswertedrehzahlen manuell durch den Einrichter oder Bediener gewählt. Bei Aufgaben mit auswuchttechnisch herausforderndem Systemverhalten automatisiert dies der Auswertungsassistent. Nach wenigen Testmessungen wird automatisch ein Preset guter Einstellungen erzeugt.

Rampenwuchten-optimiert-PMB
Rampenwuchten optimiert

Eine Erweiterung des Rampenwuchtens. Dieses Verfahren für das Betriebsauswuchten berechnet Lösungen, die sich durch minimale Fläche unter der Beschleunigungskurve auszeichnen. Dieses Sonderverfahren wird besonders bei der Serienwuchtung in der Produktion von Turboladern angewendet.

Erweiterte Auswertung

Selbstlernender-Algorithmus-auswuchtprogramm-PMB
Selbstlernender Algorithmus

Besonders bei automatisierten oder manuell systematischen Unwuchtkorrekturen hilfreich. Die Software lernt „Verhalten“ in Betrag und Winkel, auch bei sich schleichend ändernder Vorproduktion. Hierdurch wird Werkzeugverschleiß ausgeglichen und die Anzahl der Korrekturen je Werkstück verringert. Verbessert die Taktzeit.

0-Punkt-Offset-PMB
0-Punkt-Offset

Soll in Betrag und Winkel auf eine ganz bestimmte Unwucht hin gewuchtet werden (Offset), so können Sie dies hier angeben. Z.B. manuelle Kompensation der Unwucht einer Wuchtaufnahme. Z.B. gezielte Unwucht eines Bauteils, die durch eine andere gezielte Unwucht nach der Montage durch andere Bauteile ausgeglichen wird.

Fortgeschrittene-Berechnungen-wuchtobjekt-PMB
Fortgeschrittene Berechnungen

Erweiterte Informationen über Kennwerte, die Kalibrierung und die Verteilung der Unwucht auf die Lager des Wuchtobjekts. Sehr gut geeignet zur Simulation der Einflüsse von Änderungen an der Konstruktion von Rotationsteilen auf das Unwuchtverhalten („Was wäre wenn…“).

abtragsrechner-auswuchtsoftware-PMB
Abtragsrechner

Berechnet bei automatisierten Wuchtanlagen das Abtragsprofil für den Unwuchtausgleich mit Hilfe von Schleif- oder Fräswerkzeugen. Inkl. interner Buchführung (wo bereits abgetragen wurde, kann in nachfolgendem Schritt ja nicht erneut abgetragen werden).

Schnittstellen und Automatisierung

antriebssteuerung-PMB
Antriebssteuerung

Ansteuerung und Regelung von Antrieben durch UMS (Hardware, Unwuchtmesssystem). Steuert die Antriebe unserer Komplettanlagen und ebenso Ihre eigenen Antriebe. Ausgabe von Sollwerten für DC-Motoren, Frequenzumrichter (FU), Luftantriebe und CAN-Bus-Befehlen. Manuelle Bedienung möglich, automatisierte Fernsteuerung durch die Auswuchtsoftware ist der meistgenutzte Standard.

positionierung-wuchtobjekte-POS-PMB
Pos

Modul für die Ansteuerung von Schrittmotoren zur Positionierung der Wuchtobjekte für den Abtrag. Bei automatisierter Massekorrektur in Maschinen oder zur manuellen Markierung der Abtragsstelle durch den Bediener.

Protokollierung-auswuchtsoftware-PMB
Protokollierung

Erzeugt eine Logdatei mit einer Zeile für jedes einzelne Wuchtobjekt. Diese Zeile beinhaltet alle relevanten Wuchtwerte. Maschinen- und menschenlesbar.

TCP-Api-fernsteuerung-PMB
TCP-Api

Modul zur Fernsteuerung der Auswuchtsoftware über kundenseitige Steuerprogramme. Die Anbindung erfolgt via TCP-Protokoll. Hervorragende Lösung zur Einbindung in übergeordnete Automatisierungen.

Webservice-SAP-PMB
Webservice auf SAP

Kenndaten des Wuchtobjekts werden direkt an ein kundenseitig installiertes SAP-System übertragen. Seriennummern werden auf Plausibilität geprüft, falsche Werkstücke werden dem Bediener gemeldet. Auswuchtrezepte (Rotordatei, Kalibrierung) werden passend zur Seriennummer geladen. Unsere Schnittstelle zu Industrie 4.0!

Oberfläche-Status-software-PMB
Oberfläche Status

Benutzeroberfläche besonders geeignet für automatisierten Betrieb. Es ist keine Einflussnahme des Bedieners möglich. Volloberfläche per Passwort für Einrichter freischaltbar.

Von Auswuchtmesssystemen bis zum Lohnwuchten

Unsere Produktreihen für das Auswuchten

Auswuchtmaschinen

CAROBA®Balancer Auswuchtmaschinen und Auswuchttechnik - Ein neues Level im Auswuchten

Zu den Produkten

Unwuchtmesssysteme UMS

Unwuchtmesssysteme CAROBA®UMS – Hochpräzise Messsysteme für die Unwuchtmessung

Zu den Produkten

Lohnwuchten

Präzise und schnell. - Lohnwuchten und Auswuchtservice von PMB -

Zu den Produkten