Presse

Eine beeindruckende Wuchtgüte

Die PMB Bobertag hat mit ihrem kompakten Auswuchtsystem OnDesk 500 einen vollwertigen, kompletten Auswuchtstand entwickelt, der beeindruckend gute Restunwuchten ermöglicht. Klein und leicht ermöglicht er den flexiblen Einsatz immer dort, wo er gerade gebraucht wird.

Alle rotierenden Teile besitzen eine Unwucht. Diese ist meist fertigungsbedingt oder entsteht durch Lagerspiel oder Anbauteile. Durch diese Unwucht entstehen Vibrationen. Sind diese zu groß wird das Bauteil oder deren Lager mit der Zeit beschädigt oder es entstehen unangenehme Schwingungsgeräusche. Die Lebensdauer verringert sich und im schlimmsten Fall wird es irreparabel beschädigt. Darum gilt es die Unwucht so gut wie möglich auszugleichen.

Hierfür hat die PMB-Präzisionsmaschinenbau Bobertag GmbH die präziseste Lösung am Start. Der CAROBA® Balancer OnDesk 500 ist ein kleiner, kompakter Auswuchtstand. Bei der Wuchtung von Wellen können in Verbindung mit dem PMB Luftlager beeindruckend geringe Restunwuchten unter 0,001 gmm erreicht werden. Durch sein geringes Gewicht von 35 kg und die kompakten Abmessungen findet er in einem Regal Platz,  wird bei Bedarf daraus entnommen und dann auf einer Arbeitsplatte betrieben. Der OnDesk 500 ermöglicht das Auswuchten unterschiedlichster Rotationsteile bis zu einer Länge von 500 mm und einem Durchmesser von 300 mm. Auf der Standardausführung ist das mögliche Gewicht der Auswuchtobjekte  10 Gramm bis hin zu 10 Kilogramm. In der verstärkten Systemausführung sogar bis 35 Kg. Ob einfache oder komplexe Wellen, Lüfter, Bauteile mit und ohne Lagerung oder mit eigenem Antrieb  – für alle diese Teile können die entsprechenden Auflager und Vorrichtungen geliefert werden. Das offene Spannsystem ermöglicht zudem die Anpassung an kundeneigene Aufnahmesysteme. Sollen Bauteile mit eigenem Antrieb gewuchtet werden, z.B. Elektromotoren, können diese direkt über die optionale Antriebssteuerung bedient werden.

Das Standardmesssystem für die Unwuchtmessung CAROBA® UMS Compact ist auf der Rückseite angebracht und jederzeit entnehmbar. So kann mit diesem bei Bedarf autark und mobil gearbeitet werden. Je nach Aufgabenstellung und erforderlicher Messdrehzahl kann hier auch eines der größeren UMS Pro oder Pro-i Messsysteme zum Einsatz kommen.

Für die Bedienung des OnDesk und der Auswuchtsoftware wird per USB Kabel einfach eine Verbindung mit einem handelsüblichen PC oder Laptop hergestellt.

Zuständig bei redaktionellen Rückfragen:

Markus Dörr - Marketing & Vertrieb
Hertelsbrunnenring 30
67657 Kaiserslautern

Tel.: +49 631 – 20 40 15 12
E-Mail: markus.doerr@pmb-bobertag.de

Scroll to Top